Publikumspreis 3

Dreaming of a better Life

Donnerstag, 23.09.2021 | 19:00 Uhr | SCHAUBURG

Aufbruch und Neubeginn. Eine Zwischenstation, die Spuren hinterlässt. Die Weggabelung zum finalen Schritt. Nicht alle Wendepunkte im Leben kommen als solche daher, manche offenbaren sich erst im Nachhinein. Zuletzt bleibt nur der Traum von einem besseren Leben.

 

Die Zuschauerinnen und Zuschauer dieses Programms wählen als Jury des Publikumswettbewerbs am Ende des Programms ihren Favoriten für das große Finale am Samstag, 25. September, um 19 Uhr. Ausgelobt ist der mit 1.500 Euro dotierte Filmpreis der Stadt Karlsruhe.

 

Departure and new beginning. A stopover that leaves traces. The fork in the road to the final step. Not all turning points in life appear as such, some only reveal themselves in retrospect. In the end all that remains is the dream of a better life.

 

At the end of the programme, the audience, as the jury of the audience competition, will choose their favourite for the grand finale on Saturday, 25 September, at 7 pm. The Film Prize of the City of Karlsruhe is endowed with 1,500 euros.

La Tecnica

Italien 2020 | Länge: 10 Min.

Sprache: Italienisch mit engl. UT

Regie: Clemente De Muro, Davide Mardegan

Darsteller: Leonardo Giannelli, Cesare Costagli, Nilde Pantani

 

Wir erleben die Initiationsgeschichte von Leonardo, einem Hirtensohn, und dem Touristen Cesare, der gerade im Dorf angekommen ist und Leonardo die besten Strategien im Umgang mit Mädchen beibringen möchte.

 

We experience the initiation story of Leonardo, a shepherd's son, and Cesare, a tourist who has just arrived in the village and wants to teach Leonardo the best strategies for dealing with girls.

TOOTH

Russland 2020 | Länge: 8 Min.

Sprache: Russisch mit engl. UT

Regie: Simon Lyashenko

Darsteller: Evgenij Serzin, Kostya Matyukhin, Olesya Sokolova

 

Ein junger Vater, der sich auf eine öffentliche Demonstration vorbereitet, wird von seinem sechsjährigen Sohn abgelenkt, der einen losen Zahn hat. Während der Vater seinen Sohn überredet, diesen zu ziehen, steht plötzlich die Polizei vor der Haustür.

 

A young father preparing for a public demonstration is distracted by his six-year-old son who has a loose tooth. While the father is persuading his son to pull it, the police suddenly appears at the front door.

Let it Burn (Låt det brinna)

Schweden 2021 | Länge: 8 Min.

Sprache: Schwedisch mit engl. UT

Regie: Adam Starsmark

Darsteller: Charleen Grots, Gustav Havilehto, Josef Säterhagen

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Arabella und ihr Freund David haben sich gerade getrennt. Noch nicht gefestigt in dieser Entscheidung, stellen sie sich die nächste Frage: Auf welche Weise sollen sie es ihren Mitschülern mitteilen, um unangenehme Situationen in der Schule zu vermeiden? Doch anstatt eine Antwort darauf zu finden, fragen sie sich bald, ob die Trennung tatsächlich eine gemeinsame Entscheidung ist.

 

Arabella and her boyfriend David have just broken up. Not yet settled in their decision, they ask themselves the next question: In what way should they tell their classmates in order to avoid unpleasant situations at school? But instead of finding an answer, they soon ask themselves whether the break-up is really a joint decision.

Leo & Alex in the middle of the 21st Century (Leo y Alex en pleno siglo 21)

Spanien 2020 | Länge: 7 Min.

Sprache: Spanisch mit engl. UT

Regie: Eva Libertad, Nuria Muñoz

Darsteller: Claudia Garón, Alejandra Alfaro

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Als Alex nach einer durchfeierten Nacht in ihrem Bett aufwacht, liegt ihre Mitbewohnerin Leo neben ihr. Diese kann sich nicht daran erinnern, wie sie dort gelandet ist. Von diesem Morgen an wird zwischen den beiden nichts mehr so sein, wie es einmal war.

 

When Alex wakes up in her bed after a night of partying, her flatmate Leo is lying next to her. She can't remember how she ended up there. From that morning on, nothing will ever be the same between the two of them.

Als die Welle brach ... (As the wave broke ...)

Deutschland 2020 | Länge: 22 Min.

Sprache: Deutsch mit engl. UT

Regie: Alexandra Bekiou

Darsteller: Katerina Giannakopoulou, Micky Jukovic, Michael Marwitz

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Eine 40-jährige Frau auf einer Odyssee: Nachdem sie schrecklichste Misshandlungen erlitten und ihren einzigen Trost verloren hat, ist sie auf der fast aussichtslosen Suche nach einem Leben, das nicht wie die Hölle erscheint. Sie findet den Schlüssel zu einem lebensbejahenden Weg jenseits aller Klischees – in bedingungsloser Liebe und Freiheit.

 

A 40-year-old woman on an odyssey: after suffering the most terrible abuse and losing her only comfort, she is on an almost hopeless search for a life that does not seem like hell. She finds the key to a life-affirming path beyond all clichés - in unconditional love and freedom.

I Am

Deutschland 2020 | Länge: 27 Min.

Sprache: Deutsch mit engl. UT

Regie: Jerry Hoffmaann

Darsteller: Melodie Wakivuamina, Sheri Hagen

 

Eines Tages findet die zurückgezogen lebende Noé im Wald einen regungslosen weiblichen Androiden. Sie nimmt ihn mit zu sich nach Hause und reaktiviert ihn. Es ist der Beginn einer seltsamen Beziehung und viel zu spät erkennt Noé, was die wirklichen Absichten des Androiden sind.

 

One day, the reclusive Noé finds a motionless female android in the forest. She takes it with her and reactivates it. It is the beginning of a strange relationship. Much too late, Noé realizes what the android's real intentions are.

Soyka

USA 2020 | Länge: 15 Min.

Sprache: Englisch/Russisch mit engl. UT

Regie: Anastasiya Sergienya

Darsteller: Lyanka Gryu, Marilynn Larkin, Erich Rausch

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Anna, eine junge Frau aus Belarus, versucht, in New York City zu überleben, während sie von einem besseren Leben träumt. Das intime Porträt zeigt die Erfahrungen amerikanischer Einwanderer: Einsamkeit, Angst, Glück, Selbstverwirklichung und Hoffnung.

 

Anna, a young woman from Belarus, tries to survive in New York City while dreaming of a better life. This intimate portrait shows the experiences of American immigrants: loneliness, fear, happiness, self-realisation and hope.