INDIERAMA

All about Climate

Donnerstag, 23.09.2021 | 16:45 Uhr | SCHAUBURG

Hitzerekorde, Waldbrände, gewaltige Unwetter und andere erschreckende Wetterphänomene: Die Nachrichten zeigen uns den Klimawandel in den immer gleichen Bildern – denn seine Folgen sind überall auf dem Globus ähnlich. Die Filmemacherinnen und Filmemacher dieses Programmblocks lenken unseren Blick auf bislang unerzählte, berührende wie auch nachdenklich machende Geschichten über menschliche Eingriffe in die Natur und ihre Folgen für den Planeten Erde und dessen Bewohner.

 

Heat records, forest fires, violent storms and other frightening weather phenomena: the news always shows us the same images of climate change - because its consequences are similar all over the globe. The filmmakers of the programme block ALL ABOUT CLIMATE, however, direct our gaze to previously untold, touching and thought-provoking stories about human interventions in nature and their consequences for planet Earth and its inhabitants.

Mother Nature

Republik Moldau | Länge: 23 Min.

Regie: Natalia Shaufert

Sprache: Rumänisch mit engl. Untertiteln

Darsteller: Mia Butnaru, Eduard Cernat, Aliona Oleinic

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Die Moldauer sind stolz auf ihre Gastfreundschaft, Pascha und Alexandr sind da keine Ausnahme. Das Ehepaar mittleren Alters bereitet ein traditionelles Festmahl für seine Nichte Olga und deren Ehemann Ivan vor, die nach einem vierjährigen Aufenthalt in den USA zu Besuch in ihrer Heimat sind. Als die Gastgeber feststellen, dass ihre Gäste sich vegan ernähren und keine der Speisen auf dem Tisch essen wollen, wird das Fest zu einem Gemetzel.

 

Moldovans pride themselves on their hospitality, Pasha and Alexandr are no exception. The middle-aged couple are preparing a traditional feast for their niece Olga and her husband Ivan, who are visiting their homeland after living in the US for four years. When the hosts discover that their guests are on a vegan diet and won't eat anything on the table, the feast turns into carnage.

Animals Habitat

Deutschland 2020 | Länge: 1 Min.

Sprache: ohne Sprache

Regie: James Smith

 

Verschiedene Wildtiere verlieren durch massive Umweltzerstörung auf tragische Weise ihren Lebensraum.

 

Various wild animals are tragically losing their habitat due to massive environmental degradation.

Subnautica

Niederlande 2020 | Länge: 10 Min.

Sprache: Portugiesisch mit engl. UT

Regie: Patricia Pinheiro de Sousa

 

In dieser fiktiven Geschichte sind der Meeresbergbau, Tiefseekreaturen, Lithium und ein neues blaues Pigment – das Ultra-Atlantik-Blau – die Protagonisten. Sie lädt dazu ein, durch die Stimme eines imaginären Experten in die Geopolitik des Untergrunds einzutauchen.

 

In this fictional story, marine mining, deep-sea creatures, lithium and a new blue pigment - Ultra Atlantic Blue - are the protagonists. It invites you to immerse yourself in the geopolitics of the underground through the voice of an imaginary expert.

Yellow

Rumänien 2020 | Länge: 2 Min.

Sprache: ohne Sprache

Regie: Adrian Baluta

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Irgendwo im Ozean: Für den kleinen Fisch Yellow scheint die Unterwasserwelt wunderbar und rein. Doch dann offenbart sich ihm die dunkle Seite der Zivilisation. Wir merken erst, was wir verlieren, wenn es zu spät ist.

 

Somewhere in the ocean: For the little fish Yellow, the underwater world seems wonderful and pure. But then the dark side of civilisation reveals itself to him. We only realize what we are losing when it is too late.

ARMAZÓNIA

Portugal | Länge: 11 Min.

Sprache: Portugiesisch mit engl. UT

Regie: Francisco Moura Relvas

Darsteller: Francisco Venâncio, Jorge Lourenço, Carolina Dinis

 

Vor dem Hintergrund vielschichtiger politischer und wirtschaftlicher Interessen bombardieren zwei brasilianische Luftwaffenpiloten des faschistischen Regimes auf Anweisung ihres Kapitäns ohne jegliche Gewissensbisse ein Gebiet des Amazonas-Regenwaldes, das von einem indigenen Stamm bewohnt wird, der dem Geschehen hilflos zusieht.

 

Against the backdrop of complex political and economic interests, two Brazilian air force pilots of the fascist regime bomb an area of the Amazon rainforest inhabited by an indigenous tribe, who watch helplessly as the action unfolds, on the orders of their captain and without any remorse.

Those in Grass Houses

Vereinigtes Königreich 2021 | Länge: 10 Min.

Sprache: Englisch

Regie: Christian Lawes

 

Der Film zeigt das komplexe und faszinierende Leben eines der interessantesten Vögel Afrikas: Die Nester des Siedelwebers sind die größten der Welt und umhüllen die südafrikanischen Akazienbäume, an denen sie hängen. In ihnen leben mehrere Generationen dieser Spezies, die sowohl internen Konflikten als auch äußeren Bedrohungen standhalten muss.

 

The film shows the complex and fascinating life of one of Africa's most interesting birds: the nests of the Sociable Weaver are the largest in the world and envelop the South African acacia trees from which they hang. Several generations of this species live in them, having to withstand both internal conflicts and external threats.

Blue Frontier (PLAVA GRANICA)

Serbien 2020 | Länge: 20 Min.

Regie: Ivan Milosavljević

Sprache: Serbisch mit engl. UT

Darsteller: Ivan Milosavljevic

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Der Mann von der Grenze hat sein ganzes Leben mit der Suche nach dem größten Fisch verbracht, den das Wasser der blauen Donau vor seinen Augen verbirgt. Jedes Mal, wenn die Sonne aufgeht, versucht der alte Fischer, den Flussriesen nach alter Fischerart anzulocken, indem er mit einem handgeschnitzten Holzstück auf die Wasseroberfläche klatscht. Zwei Rivalen – der eine im Boot, der andere in den Tiefen des mächtigen Flusses versteckt – warten darauf, sich endlich zu begegnen.

 

The man from the border has spent his whole life searching for the biggest fish that the waters of the blue Danube hide from his eyes. Every time the sun rises, the old fisherman tries to lure the river giant in the old fishermen's way by slapping the surface of the water with a hand-carved piece of wood. Two rivals - one in the boat, the other hidden in the depths of the mighty river - are waiting to finally meet.

The Silence of the River (El silencio del rio)

Peru 2020 | Länge: 14 Min.

Sprache: Spanisch mit engl. UT

Regie: Francesca Canepa

Darsteller: Wilson Isminio Cruz, Roover Mesia, Luis Mesia

DEUTSCHLANDPREMIERE

 

Juan, ein neunjähriger peruanischer Junge, lebt mit seinem schweigsamen Vater in einem schwimmenden Haus auf dem Amazonas. Vor diesem idyllischen Hintergrund beginnt eine allegorische Reise in den Dschungel des Regenwaldes, wo sich inmitten der atemberaubenden Natur das wahre Ich seines Vaters offenbart.

 

Juan, a nine-year-old Peruvian boy, lives with his taciturn father in a floating house on the Amazon. Against this idyllic backdrop begins an allegorical journey into the jungle of the rainforest, where his father's true self is revealed amidst the breathtaking nature.