Female Award

Weibliche Filmemacher haben mindestens genauso viel zu bieten wie ihre männlichen Kollegen, werden jedoch leider immer noch unterschätzt. Mit dem Female Award möchten die Independent Days|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe auf dieses Problem hinweisen und gleichzeitig die besten Einreichungen von Regisseurinnen würdigen. Gestiftet wird der Preis von media plan.

Die Jury

© Krissi Kupfer & Michael Clemens
© Krissi Kupfer & Michael Clemens

DANA CEBULLA

 

Ihre Privatausbildung erhielt Dana Cebulla in Köln. Seitdem ist sie in vielen verschiedenen TV Produktionen, Kino- und Kurzfilmen zu sehen. Theaterauftritte führten sie ans Schauspielhaus Bonn, Schauspielhaus Köln, Theater der Keller Köln, Stadttheater Konstanz, Schauspiel Freiburg oder ans Rheinische Landestheater Neuss. Desweiteren ist Dana Cebulla auch in der Moderation, als Sprecherin für Hörspiele und als Gastdozentin an diversen Filmhochschulen und Schauspielschulen tätig. Als Casting Director bei Tigercast hat sie 25 Jahre lang mit der Endemol Deutschland GmbH zusammen gearbeitet.

Sigrun De Leyra

 

Sigrun De Leyra studierte Anglistik/Amerikanistik und Romanistik an der Universität Erlangen. Bereits während ihres Studiums besuchte sie Schauspiel- sowie Camera-Acting-Kurse und nahm an Drehbuchseminaren teil. Nach ihrem Abschluss an der Universität bewarb sie sich an Schauspielschulen und absolvierte erfolgreich eine Schauspielausbildung in München. Seitdem war sie für ARD und ZDF tätig und wirkte in zahlreichen Kurz- und Imagefilmen sowie in Musikvideos mit.

© Lars Barthel
© Lars Barthel

NIC NAGEL

 

Nic Nagel gehörte zu einem der ersten Jahrgänge an der Filmakademie Baden-Württemberg.

 

Nachdem ihr Schwerpunkt zunächst noch auf dem Spielfilm lag, regte sich bei ihr schon bald die Leidenschaft für den Dokumentarfilm. Seither arbeitet sie bei zahlreichen Produktionen, insbesondere für öffentlich-rechtliche Sender wie ARD, ZDF und SWR, im Auslandseinsatz.

 

Neben dieser Arbeit realisiert sie verschiedene Dokumentarfilme zu den sozialen, kulturellen oder politischen Problemen unserer Zeit.